Verkehrsplanung

Seite empfehlen: Facebook XING Twitter Google+ WhatsApp

Unser Team

des Bereiches Verkehrsplanung steht für Sie gern zur Verfügung.

Ihr direkter Ansprechpartner ist:

Matthias Zöbisch m.zoebisch@vcdb.de

Die VCDB verfügt über langjährige und umfassende Erfahrungen auf dem Gebiet der strategischen Verkehrsplanung sowie im Bereich der Konzeption, der Planung und Bewertung von Verkehrswegeinvestitionen.

Durch die Verbindung von verkehrlichen und betriebswirtschaftlichen Bewertungsaspekten wurde in der VCDB eine gesamtwirtschaftliche Sichtweise bei der Bearbeitung der verschiedenen Planungsaufgaben entwickelt.

 

Schwerpunkte

  • Verkehrsmodellierungen
  • Verkehrskonzepte
  • Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen

Referenzprojekte

Verkehrserhebungen im Verkehrsverbund marego sowie angrenzenden Gebieten

  • Schwerpunkte:  Verkehrskonzepte

Das Ziel der Verkehrserhebung bestand darin,die Nachfragesituation im Untersuchungsraum zu erfassen, Nachfrageprognosen abzuleiten und ein verbessertes Angebot im ÖPNV zu planen. Zwischen März und November 2013 wurden dafür ca. 12.800 Fahrten auf 87 Linien erhoben.

Relation Dresden – Königsbrück: Variantenvergleich EBO-, BOStrab- und Busbetrieb

  • Schwerpunkte:  Verkehrskonzepte

Die VCDB als Teil eines Konsortiums erarbeitet für die Relation Dresden - Königsbrück einen Variantenvergleich der Betriebsformen EBO und BOStrab auf der Basis von Ergebnissen verschiedenster Fachplanungen. Im Ergebnis wird ein Vorschlag für den zukünftigen Betrieb (Betriebsform, Angebotsumfang, Linienweg, Infrastrukturgestaltung etc.) gegeben.

Trassenalternativen zur Anbindung des Bahnhofs Ostkreuz mit der Straßenbahn

  • Schwerpunkte:  Verkehrskonzepte

Mit der durchgeführten Trassenuntersuchung erfolgte nach 2002 eine aktualisierte Ermittlung der Vorzugsvariante für die Anbindung des S- und Regionalbahnhofes Ostkreuz. Maßgebend für die Untersuchung waren dabei räumliche, betriebliche, finanzielle, städtebauliche und umweltrelevante Kriterien.

Zu den Referenzen