Infrastrukturplanung

Seite empfehlen: Facebook XING Twitter Google+ WhatsApp

Unser Team

des Bereiches Infrastrukturplanung steht für Sie gern zur Verfügung:

Ihr direkter Ansprechpartner für den Bereich Verkehrsplanung ist:

Peter Buch p.buch@vcdb.de

Die Verkehrsinfrastruktur umfasst Anlagen für den Öffentlichen Verkehr und den Individualverkehr. Der effiziente Um- und Ausbau der Infrastruktur ermöglicht die wirtschaftliche und umweltverträgliche Abwicklung des Straßen- und Schienenverkehrs.

 

Schwerpunkte

  • Straßen- und Gleisplanung
  • Betriebshöfe
  • Erschließungsplanungen
  • Bauoberleitung und Bauüberwachung

Referenzprojekte

Neubau des Straßenbahnbetriebshofes Flesland in Bergen (Norwegen)

  • Schwerpunkte:  Betriebshöfe und Werkstätten

Aufgrund der Erweiterungen des Stadtbahnsystems in Bergen sind die Kapazitäten im Betriebshof Kronstad nicht mehr ausreichend, so dass in Flesland ein neuer zentraler Betriebshof errichtet wird. Der neue Betriebshof mit Einsatzleitergebäude/Leitstelle, Abstellhalle sowie der Werkstatt wird für eine Kapazität von 50 Stadtbahnen der 42m-Klasse konzipiert.

Um- und Neubau des Straßenbahnbetriebshofes Leipzig-Dölitz

  • Schwerpunkte:  Betriebshöfe und Werkstätten

Die Leipziger Verkehrsbetriebe plant die umfangreiche Modernisierung des bestehenden Betriebshofs für Straßenbahnen und Busse in Dölitz. Die Werkstatt, die Verkehrs- und die technischen Anlagen werden neu errichtet. Der Um- und Ausbau erfolgt in mehreren Bauabschnitten unter laufendem Betrieb.

Ausbau der Borsbergstraße und der Schandauer Straße in Dresden

  • Schwerpunkte:  Bauoberleitung und Bauüberwachung

Die Landeshauptstadt Dresden als Maßnahmeträger beschloss den grundhaften Ausbau sowie die bestandsnahe Gleiserneuerung der Borsbergstraße und Schandauer Straße in Dresden. Die Gesamtlänge dieser Baumaßnahme beträgt 1.815 m. Die Gleisanlagen wurden über die gesamte Baulänge neu trassiert und 4 barrierefreie Haltestellen errichtet.

Zu den Referenzen