Branch:

Focus:

Customer:

Offset:

Limit:

Schwerpunkte

Kunde

Baubegleitung von Alstom EMUs für die Staatsbahn Luxemburg Société nationale des chemins de fer luxembourgeois

  • Geschäftsbereich:  Fahrzeugtechnik

  • Schwerpunkte:  Baubegleitung, Qualitätskontrollen und Werksprüfungen von Schienenfahrzeugen

Die CFL Luxemburg hat bei Alstom 34 Doppelstock Triebzüge der Coradia Familie bestellt. Die Fahrzeuge werden im spanischen Barcelona gefertigt und sollen einer umfangreichen Baubegleitung unterzogen werden. Hierzu zählen sowohl Rohbauprüfungen als auch diverse Ausbaukontrollen bis hin zur finalen Werkabnahme inkl. Probefahrten.

Begleitung der Beschaffung von Stadler-Niederflurstraßenbahnen für Darmstadt

  • Geschäftsbereich:  Fahrzeugtechnik

  • Schwerpunkte:  Baubegleitung, Qualitätskontrollen und Werksprüfungen von Schienenfahrzeugen, Rohbauprüfungen

Darmstadts Mobilitätsdienstleister HEAG Mobilo beschafft derzeit Stadler-Niederflurstraßenbahnen einer neuen Generation. Die VCDB wird, beginnend mit den Pflichtenheftgesprächen, über Güteprüfungen im Roh- und Ausbau bis hin zur Werksprüfung die Beschaffung begleiten.

Beschleunigungskonzeption Straßenbahn der LVB

  • Geschäftsbereich:  Verkehrstechnik

  • Schwerpunkte:  Verkehrstechnische Untersuchungen, Verkehrskonzepte, Rechnergesteuerte Betriebsleitsysteme (RBL/ITCS)

Die Straßenbahn stellt innerhalb des Stadtgebietes von Leipzig in den meisten Hauptverkehrsrelationen das Rückgrat des städtischen ÖPNV dar. Aufgabe der VCDB war es, mit der Beschleunigungskonzeption der Straßenbahn Betriebsabläufe zu stabilisieren und so Mehrbedarf zur Aufrechterhaltung des Angebotsumfangs zu vermeiden.

Integriertes Verkehrskonzept für die Altstadt von Stendal

  • Geschäftsbereich:  Verkehrsplanung/ -wirtschaft

  • Schwerpunkte:  Verkehrskonzepte

Die VCDB bearbeitete gemeinsam mit dem Ingenieurbüro Buschmann das integrierte Verkehrskonzept Stendal- Altstadt. Das Verkehrskonzept zielt darauf ab, neben der Optimierung aller Verkehrsmittel, besonders den Radverkehr weiter zu fördern.

Integriertes Verkehrskonzept Halberstadt-Innenstadt

  • Geschäftsbereich:  Verkehrsplanung/ -wirtschaft

  • Schwerpunkte:  Verkehrskonzepte

Der Gestaltung der Halberstädter Innenstadt kommt auf dem Weg zur barrierefreien Kommune und vor dem Hintergrund des demografischen Wandels eine hervorgehobene Bedeutung zu. In dem von der VCDB erarbeiteten integrierten Verkehrskonzept wurden Maßnahmen für alle Verkehrsarten entwickelt. Diese wurden im Rahmen von Bürgerworkshops vorgestellt.

Mehr Referenzen anzeigen