Branch:

Focus:

Customer:

Offset:

Limit:

Schwerpunkte

Kunde

Untersuchung zur Einführung elektrisch betriebener Linienbusse in Sachsen-Anhalt

  • Geschäftsbereich:  Elektromobilität

  • Schwerpunkte:  Machbarkeitsstudien und Bewertungsverfahren für Systeminnovationen im ÖPNV

In Sachsen-Anhalt sollten Möglichkeiten des Einsatzes von Elektrobussen in einer Machbarkeitsstudie untersucht werden. Auf Basis der Machbarkeitsstudie wird ein Umsetzungskonzept mit definierten Handlungsschritten und klar formulierten Anforderungen zur schrittweisen Einführung des Elektrobusbetriebs in Sachsen-Anhalt entwickelt.

Neubau des Straßenbahnbetriebshofes Flesland in Bergen (Norwegen)

  • Geschäftsbereich:  Infrastrukturplanung

  • Schwerpunkte:  Betriebshöfe und Werkstätten

Aufgrund der Erweiterungen des Stadtbahnsystems in Bergen sind die Kapazitäten im Betriebshof Kronstad nicht mehr ausreichend, so dass in Flesland ein neuer zentraler Betriebshof errichtet wird. Der neue Betriebshof mit Einsatzleitergebäude/Leitstelle, Abstellhalle sowie der Werkstatt wird für eine Kapazität von 50 Stadtbahnen der 42m-Klasse konzipiert.

Support für das Betriebsleit- und Fahrgastinformationssystem in Bergen (Norwegen)

  • Geschäftsbereich:  Verkehrstelematik

  • Schwerpunkte:  Systeme zur Dynamischen Fahrgastinformation, Rechnergesteuerte Betriebsleitsysteme (RBL/ITCS)

Seit der Betriebsaufnahme von Bergens Stadtbahnsystem ist die Funktionalität des AVL und PIS eingeschränkt. Kommunikationsprobleme zwischen Fahrzeug und Zentrale führen zu fehlerhaften Anzeigen. Die VCDB berät und unterstützt den Betreiber Bybanen und die Hersteller Stadler (Fahrzeug) und Thales (AVL-Zentrale) bei der Analyse der Fehler und deren Behebung.

Lichtsignalanlagen- und Straßenbau-Planungen für die Sonnenallee in Berlin

  • Geschäftsbereich:  Verkehrstechnik

  • Schwerpunkte:  Verkehrstechnische Untersuchungen und Planungen von LSA

Im Zusammenhang mit der geplanten Taktverdichtung der Buslinie M41 sind Neu- bzw. Umprogrammierungen von fünf Lichtsignalanlagen, Markierungen und Beschilderungen für Bussonderfahrstreifen sowie Straßenbaumaßnahmen für zwei Haltestellenkaps zu planen.

Niederflurstraßenbahnen für Basel

  • Geschäftsbereich:  Fahrzeugtechnik

  • Schwerpunkte:  Baubegleitung, Qualitätskontrollen und Werksprüfungen von Schienenfahrzeugen

Das Team Fahrzeugtechnik der VCDB unterstützt die Basler Verkehrs-Betriebe bei der Modernisierung ihres Fahrzeugparks mit der Baubegleitung sowie der Organisation und Durchführung von Qualitätskontrollen und Werksprüfungen für 60 Niederflurstraßenbahnen (Hersteller Bombardier).

Mehr Referenzen anzeigen