Seite empfehlen: Facebook XING Twitter Google+ LinkedIn

Darmstadt setzt auf den Elektrobus

VCDB entwickelt gemeinsam mit der HEAG mobilo GmbH eine ...

VCDB entwickelt gemeinsam mit der HEAG mobilo GmbH eine Strategie zur schrittweisen Einführung eines Elektrobussystems in Darmstadt. Mit der Ausarbeitung einer Machbarkeitsstudie über den Einsatz von Elektrobussen auf dem innerstädtischen Liniennetz wurden die Grundlagen für die ersten Umsetzungsschritte gelegt. Die technischen, betrieblichen, wirtschaftlichen und ökologischen Aspekte beleuchtend, konnte die Machbarkeit nachgewiesen und die Anforderungen zur Umsetzung formuliert werden. Konkrete Handlungsschritte wurden abgeleitet.

Die Untersuchung und Bewertung der einzelnen Linien wurde mit Hilfe des durch die VCDB entwickelten Softwaretools BeSystO „Bewertungsverfahren für Systeminnovationen im ÖPNV“ durchgeführt. Basis bilden standardisierte Berechnungsalgorithmen und individuell an den Bewertungsfall angepasster Parameter.

Neben der Grundlagenermittlung begleitet VCDB das Gesamtvorhaben weiterhin und unterstützt die HEAG mobilo bei der Umsetzung. Die Konzeptionierung von Forschungs- und Entwicklungs- sowie Beschaffungsprojekten, das Einwerben von Fördermitteln und die koordinative Betreuung dieser Projekte stellen die weiteren Aufgaben der VCDB im Projekt dar.

Weiterführende Informationen finden Sie in diesem Artikel des ÖPNV-Informationsportals newstix:

Machbarkeitsstudie bestätigt: "Elektrobussystem in Darmstadt grundsätzlich machbar"